AG Lotsen

Der Lotse gibt Hilfe zur Selbsthilfe. Das heißt der Lotse schult die Flüchtlinge und Familien zur selbstständigen Bewältigung des Alltags. Dazu gehört Einkaufen, Arztbesuche, Behördengänge, Schulbesuche, etc. Für viele der Flüchtlinge ist es nicht selbstverständlich, dass Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Brot und Hygieneartikel, in einem Supermarkt erhältlich sind. Brot gibt es in den arabischen Ländern nur beim Bäcker und Hygieneartikel in der Apotheke.

Aus organisatorischen Gründen sind die Lotsen aktuell nur für die Kinder zuständig und halten Bastel- und Spielstunden ab. Nach den Pfingstferien gehen die Kinder und Jugendlichen in die Schule. Hier wird eine Hausaufgabenbetreuung von den Lotsen abgehalten.