AG Deutschunterricht

Für Asylbewerber gibt es kein einheitliches Angebot an Deutschförderung. Freie Träger bieten öffentlich finanzierte Sprach- und Orientierungskurse an, deren Plätze aber oft begrenzt sind.

Der Erwerb der deutschen Sprache ist der Schlüssel zur Integration.  

  • Wir unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache mit dem Schwerpunkt Kommunikation.
  • Wir bieten bedarfsabhängig mehrfach wöchentlich Unterrichtskurse für die Zeit an, in denen die Flüchtlinge noch keine professionellen Sprachkurse besuchen können.
  • Wir geben ergänzenden Unterricht zu professionellen Kursen und unterstützen beim Erwerb der Sprachkompetenz durch praktisches Üben (z.B.: beim Einkaufen im Supermarkt, auf dem Markt, in der Post oder Bank, bei gemeinsamen Ausflügen u.v.m)
  • Wir unterstützen bei den Hausaufgaben und helfen bei der Alphabetisierung.
  • Deutschunterricht ist immer auch eine Einführung in die deutsche Kultur und die Vermittlung unserer Werte und Regeln (z.B. Gleichberechtigung, Toleranz). Berücksichtigen Sie, dass die Flüchtlinge teilweise aus Ländern kommen, in denen komplett andere Kulturwerte und Normen gelten.

Die AG- Deutschunterricht ist auch eine wichtige Schnittstelle für andere Arbeitsgruppen. So werden zum Beispiel Bekanntmachungen von anstehenden (Behörden-)Terminen, Untersuchungen oder auch Veranstaltungen in den Deutschunterricht eingebaut.

Falls Sie nähere Einzelheiten hierüber erfahren oder sich für den Deutschunterricht bewerben möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an helferkreisasyl-ush@mail.de.

Unterricht