Der Helferkreis Asyl Unterschleißheim e.V.

Den Helferkreis Asyl in Unterschleißheim gibt es seit 2013 und besteht aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Seit 2016 ist der Helferkreis Asyl Unterschleißheim ein eingetragener Verein.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den in Unterschleißheim lebenden Asylbewerbern die Ankunft in Deutschland zu erleichtern. Wir möchten dazu beitragen, dass sie Sprachbarrieren und Bürokratiehürden meistern und sich im Alltag zurechtfinden. Die Menschen, die aus ihrer Heimat vor Hunger, Krieg und Gewalt nach Deutschland geflohen sind, sind meistens schwer traumatisiert. Da Asylverfahren sich aber über mehrere Jahre hinziehen können, versuchen wir die Asylbewerber so gut es geht durch diese Zeit zu begleiten und zu unterstützen. Einzelheiten dazu: Was wir machen.

Die Flüchtlingsarbeit im Helferkreis Asyl ist ein dynamischer Prozess. Auch nach erfolgreichem Abschluss des Asylverfahrens oder auf anderem Weg erlangter Aufenthaltserlaubnis besteht oftmals eine Notwendigkeit einer weiteren Unterstützung.

  • Wir arbeiten rein ehrenamtlich.
  • Wir arbeiten nicht politisch.
  • Wir arbeiten vernetzt (z. B. mit Kirchenverbänden, Sportvereinen, Schulen etc.).
  • Wir bemühen uns um den Erwerb interkultureller Kompetenzen.

Unterstützung erhalten wir über die Stadtverwaltung Unterschleißheim, die Organisation Zeitgeister in Unterschleißheim, dem Sozialkaufhaus KLAWOTTE, dem MSV Schleissheim sowie dem Weißblauen Bumerang.